EPISODENLOGOBubuh Injin

1 Tasse Reis (schwarzer Klebreis)
3 Tasse/n Wasser
1/2 Tasse Palmzucker oder weißer Zucker
350 ml Kokosmilch, ungesüßt, gut geschüttelt
1/4 TL Salz
 n. B. Jack Fruit & Pandanus Blätter

Zubereitung

Den schwarzen Reis in einem Sieb unter Wasser kurz abspülen. Dann den Reis in einen Topf und 3 Tassen Wasser dazugeben. Einen 1/4 Teelöffel Salz dazu. Sobald es kocht, runter schalten und auf niedriger Stufe 45 min. mit geschlossenem Deckel weiter köcheln lassen.Dann 1 1/2 Tassen Kokosmilch darüber geben. Das Ganze ein weiteres Mal aufkochen lassen und dabei gut umrühren. Sobald es kocht wieder runterschalten und für weitere 30 min. kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.Den Zucker erst einrühren, wenn der Reis aufgegangen ist, nicht davor, das macht den Reis sonst hart. Die Zuckermenge kann nach Geschmack variieren.Den Topf vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen, anschließend mit der restlichen Kokosmilch übergießen und servieren.Der Pudding sollte noch leicht warm sein. Die Bananen können als Topping obendrauf gelegt werden.Ein Rezept aus dem südostasiatischen Raum. Es wird zum Frühstück aber auch gern als Dessert gereicht.Schwarzer Reis wird auch verbotener Reis genannt, nicht zu verwechseln mit Wildreis. Man bekommt ihn in jedem gut sortierten Asiasupermarkt. Der Palmzucker ergibt einen schönen karamelligen Geschmack, er kann aber auch durch weißen Kristallzucker ersetzt werden.
Pudding
Basislager
Basislager

Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.